Traditionelle Neujahrskonzerte 2018

Am 5. und 6. Jänner 2018 begann die Stadtkapelle Retz das neue Jahr traditionell mit den Neujahrskonzerten im Stadtsaal des Althof Retz. Zahlreiche Besucher nahmen die Einladung der Kapelle an, gemeinsam musikalisch ins neue Jahr zu starten.

Das Programm war wieder sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich gestaltet, sodass für jeden Musikgeschmack das Richtige dabei ist. Das Eröffnungsstück – „Fanfare for a new horizon“ von Thomas Doss – durfte ein Neuling am Dirigentenpult, Stephan Schmied, dirigieren. Dieser absolviert derzeit den Dirigierlehrgang und hat sich bei seiner Premiere an der Front der Stadtkapelle sehr souverän geschlagen. Herzliche Gratulation dazu! Die folgenden Stücke wurden von den Dirigenten Kapellmeister Gerhard Forman, Kapellmeister Stellvertreter Thomas Wurm und Matthäus Rössler in alt bewährter Weise einstudiert und dirigiert.

Das Programm:

  • Fanfare for a new horizon – Thomas Doss
  • Der Vogelhändler – Carl Zeller
  • Armenian Dances (Part I) – Alfred Reed
  • Bahn frei – Eduard Strauss
  • Alcatraz – Fritz Neuböck
  • Ratafia – Willy Fransen
  • Bohemian Rhapsody – Queen (arr. Philip Sparke)
  • Glenn Miller in Concert – Glenn Miller

Für die Auswahl der Stücke sowie deren Darbietung erntete die Stadtkapelle großes Lob von allen Seiten, womit sich die intensive Probenarbeit, vor allem in den Wochen vor den Konzerten, jedenfalls bezahlt macht.

Ein herzlicher Dank gilt den zahlreichen ZuhöhrerInnen für den Besuch der Konzerte und die Unterstützung der Stadtkapelle.

Empfohlene Beiträge
Kontaktformular

Wir sind gerade nicht verfügbar. Sie können uns aber ein e-mail senden, wir schreiben ihnen so rasch wie möglich zurück.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen