Marschmusikbewertung – 60 Jahre Stadtkapelle Maissau

Das diesjährige Bezirksblasmusikfest der BAG Hollabrunn ging anlässlich des 60-jährigen Bestehens der Statdtmusikkapelle in Maissau über die Bühne. Der Höhepunkt, die Marschmusikbewertung, war heuer für Samstag angesetzt, was vor allem den feierfreudigen Musikanten entgegenkam.
Bei warmen Temperaturen, aber zur Freude der MusikerInnen bewölktem Wetter, fanden sich die 20 antretenden Kapellen am frühen Nachmittag zum Monsterkonzert ein. Nach der Begrüßung der Ehrengäste und der Ehrung sowie Wertschätzung einiger aus dem Vorstand der BAG ausgeschiedenen Funktionäre ging es auch schon los.

Die Stadtkapelle war dieses Jahr bereits mit Startnummer 5 an der Reihe. Unter den Klängen des “Steirisch Burgenländischen Musikantenmarsch” marschierte die Stadtkapelle Retz an der Ehrentribüne vorbei. Nach der großen Wende wurde die Kürfigur Wasserfall-Kreuzwende zu den Tönen des “Phantom der Oper” dargeboten. Unter dem Beifall der Zuseher zog die Stadtkapelle mit dem “Neapel Marsch” aus.

Die Darbietung wurde von der Jury mit 98 von 100 möglichen Punkten in der Stufe E belohnt, was auch gleichzeitig sie Tageshöchstpunktezahl darstellte. Natürlich wurden die Erfolge der angetretenen Musikkapellen anschließend gemeinsam und ausgiebig im Zelt gefeiert.

Ergebnis Marschmusikbewertung 2018

Empfohlene Beiträge
0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen